«

»

Jul 17

Sweatshirt mit Bügelfolie ganz leicht zum Unikat machen

Sweatshirt mit Logo aus einer BügelfolieMein Freund wollte sein eintöniges Kapuzen Sweatshirt etwas aufpeppen. Also habe ich etwas Bügelfolie für meinen Plotter bestellt. Dann haben wir uns eine Grafik aus dem Internet ausgesucht und diese für die Software des Plotters angepasst. Das Anpassen hat ein paar Minuten gedauert, da wir die Grafik erst ausschneiden und umwandeln mussten. Dann die Bügelfolie eingelegt und los ging es mit dem ausschneiden. Ca. 3 Minuten später hatten wir die gewünschte Grafik in den Händen und haben diese dann mit dem Bügeleisen auf das Sweatshirt übertragen. Dann das Shirt ein paar Stunden in Ruhe gelassen und schon hatte das Sweatshirt ein cooles Logo. Wurde inzwischen auch schon ein paar Mal in der Maschine gewaschen und hält immer noch :-) Das Motiv ist natürlich Geschmackssache und man kann sehr viele andere Motive für die Bügelfolie nutzen um sein Kleidungsstück einzigartig zu machen.

1 Kommentar

  1. Karin

    Eine sehr gute Idee mit der Bügelfolie. Das Motiv würde meinen Sohn bestimmt auch gefallen – würde sicherlich auch gut auf einen etwas dunkleren T-Shirt aussehen.
    lg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>